Strategisches Kompetenzmanagement

Die Entwicklung eines Kompetenzmodells bildet die Basis für eine systematische Entwicklung und Förderung der Mitarbeitenden. Dabei steht im Vordergrund die Frage: Welche Kompetenzen müssen in Ihrem Unternehmen vorhanden sein, um die geplanten Strategien umsetzen zu können?

Das führt zu konkreten Fragen in Bezug auf
  • Personalgewinnung und Stellenprofile:
    Welche Kompetenzen sind für Ihre (offenen) Stellen gefordert?
  • Personalentwicklung:
    Welches Verhalten wollen Sie bei Ihren Mitarbeitenden fördern und entwickeln?
  • Führungs- und Leadership-Modelle:
    Welches Führungsverhalten unterstützt die Werte und das Menschenbild Ihres Unternehmens?
  • Qualitative Aspekte der Leistungsmessung (Performance Management):
    Mit welchem Verhalten sollen Ihre Mitarbeitenden ihre Ziele erreichen?